Augenarzt Dr. med. A. Hary

Kernsprechzeiten

Mo  9.00 - 12-00 Uhr  13.00 - 16.00 Uhr

Di   8.00 - 12.00 Uhr
Mi   8.00 - 12.00 Uhr

Do  9.00 - 13.00 Uhr  14.00 - 18.00 Uhr
Fr   8.00 - 12.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

 

wp9f2ee074_0f.jpg
Augenarzt Dr. med. A. Hary

wp08bb8d55.png
wp1dda4dfd.png
wpc9b860f5.png
wp867273ce.png
wp00788f43.png
wp422bdce8.png
wp4dedda47.png
wp816cbe1d.png
wp999815bb.png

Tel.: 03672 / 480497

Fax.: 03672 / 480498

 

 

Sehschule

Zu den Aufgaben einer Orthoptistin zählen u.a. die Prävention,

Diagnose und Therapie von Schielerkrankungen,

Sehschwächen, Augenzittern und Augenbewegungsstörungen.

 

 

Störungen der Zusammenarbeit

beider Augen sind oftmals

ein Problem im frühen Kindesalter

(z.B. Schielen, Fehlsichtigkeit, etc.),

jedoch können auch im Erwachsenenalter,

im Zusammenhang mit internistischen

oder neurologischen Erkrankungen,

Störungen wie Doppeltsehen

oder Augenmuskelerkrankungen auftreten.

 

 

Eine Untersuchung von Kindern ist bereits im ersten Lebensjahr möglich,

sollte allerdings spätestens zwischen dem 2. und 3. Lebensjahr

routinemäßig erfolgen.

 

Eine zeitige Erkennung und Behandlung ist notwendig

um dauerhafte Schäden in der frühkindlichen Sehentwicklung zu vermeiden.

Augenarzt Dr. med. A. Hary